Folgst Du Jesus, dem Messias? Oder folgst Du dem vom Pontifex Maximus geborenen “Ein-Drittel-Gott” der Trinität?

Ich folge Jesus, weil ich glaube, dass er der MESSIAS ist, wie in 1. Johannes 5 geschrieben steht:
 
1 Wer glaubt, dass JESUS DER MESSIAS (Anm.: auf Deutsch: der Christus) ist, der ist von GOTT geboren; und WER DEN LIEBT, DER IHN GEBOREN HAT, (Anm.: also, wer GOTT liebt) der liebt auch den, der von ihm geboren ist (Anm.: JESUS).
(Anm.: NUR WER GOTT LIEBT, DER KANN AUCH SEINEN SOHN JESUS LIEBEN !!!)
 
2 Daran erkennen wir, dass wir Gottes Kinder lieben, WENN WIR GOTT LIEBEN UND SEINE GEBOTE HALTEN.
 
3 DENN DAS IST DIE LIEBE ZU GOTT, dass wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer.
 
4 Denn ALLES, WAS VON GOTT GEBOREN IST, ÜBERWINDET DIE WELT; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
(Anm.: WER NICHT VON GOTT GEBOREN IST, DER ÜBERWINDET DIE WELT NICHT!)
 
5 Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist?
(Anm.: WER ALSO NICHT GLAUBT, DASS JESUS GOTTES SOHN UND MESSIAS IST, SONDERN DASS JESUS GOTT IST, DER ÜBERWINDET DIE WELT NICHT!)
 
6 Dieser ist’s, der gekommen ist DURCH WASSER UND BLUT, Jesus Christus; nicht im Wasser allein, sondern im Wasser und im Blut; und DER GEIST IST’S, DER DAS BEZEUGT, DENN DER GEIST IST DIE WAHRHEIT.
 
7 Denn drei sind, die das bezeugen:
 
8 der GEIST und das WASSER und das BLUT; und die drei stimmen überein.
 
9 Wenn wir der Menschen Zeugnis annehmen, so ist Gottes Zeugnis doch größer; denn DAS IST GOTTES ZEUGNIS, DASS ER ZEUGNIS GEGEBEN HAT VON SEINEM SOHN.
 
10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, der hat dieses Zeugnis in sich. WER GOTT NICHT GLAUBT, DER MACHT IHN ZUM LÜGNER; DENN ER GLAUBT NICHT DEM ZEUGNIS, DAS GOTT GEGEBEN HAT VON SEINEM SOHN.
 
11 Und DAS IST DAS ZEUGNIS, DASS UNS GOTT DAS EWIGE LEBEN GEGEBEN HAT, und DIESES LEBEN IST IN SEINEM SOHN.
 
12 WER DEN SOHN HAT, DER HAT DAS LEBEN; WER DEN SOHN GOTTES NICHT HAT, DER HAT DAS LEBEN NICHT.
 
Eigentlich ganz einfach, oder?

, , , ,

Comments are closed.